Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
• Über uns
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Cem Özdemir - Die Türkei – Politik, Religion, Kultur
Die Türkei – Politik, Religion, Kultur

gelesen von Cem Özdemir

Ab 13 Jahren

Duobox
2 CD, 162 Min.
16,90 € (D), 25,90 sFr

ISBN: 978-3-939375-49-4

Best.-Nr. 250549
EAN: 9783939375494




(Hörprobe speichern)
 
 

Die Türkei – das Land der Gegensätze

Wie deutsche und türkische Jugendliche das Land und seine Menschen besser verstehen können

In Deutschland leben 2,4 Millionen Menschen türkischer Herkunft, viele in der zweiten oder dritten Generation. Cem Özdemir ist einer von ihnen. Doch viele Jugendliche kennen die Türkei kaum. Für Cem Özdemir heißt die Türkei zu verstehen, auch die Deutsch-Türken zu verstehen. Er spürt den Fragen der türkischen und deutschen Jugendlichen nach und veranschaulicht unterschiedliche Sichtweisen anhand lebendig erzählter persönlicher Geschichten. So stellt er eine multikulturelle und multireligiöse Gesellschaft vor und erläutert historische und politische Ereignisse. Cem Özdemir bietet jugendlichen und erwachsenen Hörern das Bild einer faszinierenden Gesellschaft zwischen Tradition und Moderne. Das Hörbuch wird von ihm selbst gesprochen.

Das Hörbuch bietet Auszüge aus der umfangreichen Buchausgabe an, die bei Beltz & Gelberg erschienen ist. Im Hörbuch erzählt Cem Özdemir Geschichten über Freunde, Verwandte und Bekannte und verdeutlicht so die Vielschichtigkeit der türkischen Gesellschaft. Außerdem gibt er einen kleinen Abriss über die türkische Geschichte, die Religionen und den Kemalismus.

"Die Türkei besser zu verstehen heißt auch, die Deutsch-Türken in Deutschland besser zu verstehen, denn wer sein Gegenüber kennt, braucht keine Vorurteile mehr. Und für türkischstämmige Jugendliche ist es spannend, mehr über das Land ihrer Eltern zu erfahren." Cem Özdemir

Pressestimmen:

"Das Buch - und das Hörbuch gelesen vom Autor - sind eine Fundgrube für alle, die mitreden wollen, wenn es um Themen wie den EU-Beitritt der Türkei oder um die Kopftuchdebatte geht" Buchmarkt Okt. 2008

„Von der Realsatire bis zur Meinungsfreiheit – es macht Spaß, Özdemirs Schilderungen der zahlreichen Facetten der Türkei diesseits und jenseits der Grenzen zu folgen.“ Frankfurter Rundschau 09.10.2008

„Ohne Cem Özdemir wäre man in Deutschland schon oft ratlos gewesen. Immer wieder frischt der Politiker die Integrationsdebatte und die Frage um den EU-Beitritt der Türkei mit seinen Beobachtungen auf, äußert Kritik an Ankara, die seine Kollegen kaum wagen. Özdemir kennt die Vorurteile und Missverständnisse, die das Miteinander von Deutschen und Türken immer wieder verkomplizieren.“ FAZ 15.10.2008

„Özdemir wendet sich in einer sachlichen, nicht ranschmeißerischen Sprache an neugierige Jugendliche, die gern wissen würden, wo ihnen der Kopf steht. Hier können sie über das Abenteuer Einwanderung, den Ramadan oder die Kurden erfahren, was sie schon immer wissen wollten. Höflich, oft witzig und ohne vorwurfsvollen Unterton stellt Özdemir dabei auch einige Legenden richtig ...“ Die Welt 11.10.2008

„Das Buch ist wie ein langer Spaziergang durch Istanbul ... Es gibt viel, viel Informationen, schöne Einblicke, Durchblicke, wundervolle Geschichten und Geschichtchen.“ Süddeutsche Zeitung 14.10.2008

„Die Türkei ist ein immer erhellendes, kluges und interessantes Hörbuch.“
hörBücher, Januar 2009
 

 
 
Details zum Autor

Cem Özdemir, geboren 1965 in Bad Urach (Kreis Reutlingen), ausgebildeter Erzieher und Sozialpädagoge, wurde 1994 als erster Abgeordneter türkischer Herkunft für das "Bündnis 90/die Grünen" in den Deutschen Bundestag gewählt. Seit 2004 ist er Abgeordneter des Europäischen Parlaments. Er veröffentlichte Vorträge und Bücher zum Thema Integration und erhielt 1996 u. a. die Theodor- Heuss-Medaille für sein Engagement für vorurteilsfreies Zusammenleben von Deutschen und Migranten. Cem Özdemir ist verheiratet und hat eine kleine Tochter.

 
 
Details zum SprecherCem Özdemir, geboren 1965 in Bad Urach (Kreis Reutlingen), ausgebildeter Erzieher und Sozialpädagoge, wurde 1994 als erster Abgeordneter türkischer Herkunft für das "Bündnis 90/die Grünen" in den Deutschen Bundestag gewählt. Seit 2004 ist er Abgeordneter des Europäischen Parlaments. Er veröffentlichte Vorträge und Bücher zum Thema Integration und erhielt 1996 u. a. die Theodor- Heuss-Medaille für sein Engagement für vorurteilsfreies Zusammenleben von Deutschen und Migranten. Cem Özdemir ist verheiratet und hat eine kleine Tochter.
 
 
< Zurück

Notizen


Der Schrecken der Ozeane als MP3-CD

Das Leben und Wirken des Freibeuters Buckelbert Hansen, gibt es jetzt endlich als MP3-CD. Buckelbert Hansen und sein Glücksrabe Friedrich meistern mit einer Schar wilder Piraten die abenteuerlichsten Gefahren. Sie kämpfen gegen übermächtige Feinde und werden dabei selbst zu Gejagten des hungrigen Krokodils Cicero und der unerbittlichen Prinzessin Libella von Lissabon. Ein Vergnügen für Hörer jeden Alters mit Songs und köstlichen Rezepten.


Annika Reich im Interview

Annika Reich, die Autorin von Lotto macht was sie will! verleiht nicht nur einem kleinen Mädchen mit einer riesigen Menge Phantasie eine Stimme, um für kleine Leser und Zuhörer den Alttag zum Abenteuer werden zu lassen, sie setzt sich auch stark ein den Stimmen geflüchteter Autorinnen und Autoren Gehör zu verschaffen.

Dazu ein schönes Interview zum Nachhören und Lesen vom Deutschlandfunk.


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de