Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
• Über uns
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Christine Schulz-Reiss, - Wer war das? Forscher und Erfinder | 5
Wer war das? Forscher und Erfinder | 5

gelesen von Till Demtrøder

Ab 10 Jahren

1 CD, 88 Min.
12,95 € (D), 19,90 sFr

ISBN: 978-3-939375-90-6

EAN: 9783939375906




(Hörprobe speichern)
 
 

Mechanische Gehirne und Schwarze Löcher

Die Lebensgeschichten von Albert Einstein, Konrad Zuse, Otto Hahn und Stephen Hawking. Ob Relativitätstheorie, Atom-Spaltung oder der erste Computer: Mit ihren Erfi ndungen, ihrer Neugier und dem unstillbaren Forscherdrang gelten sie als die wichtigsten Protagonisten der Wissenschaft bis heute.

Alle Wer-war-das?-Hörbücher auf einen Blick

 


Pressestimmen:

"Von mechanischen Gehirnen und schwarzen Löchern: Vier kurzweilige Biografien aus der Welt der Wissenschaft. Ob Relativitätstheorie, Atom-Spaltung oder der erste Computer. Mit ihren Erfindungen, ihrer Neugier und dem unstillbaren Forscherdrang gelten Albert Einstein, Konrad Zuse, Otto Hahn und Stephan Hawking als die wichtigsten Protagonisten der Wissenschaft bis heute. Unterhaltsam und verständlich stellt die Journalistin Christine Schulz-Reiss die Wissenschaftler vor. Gelesen werden die kurzweiligen Biografien von dem beliebten Schauspieler Till Demtroeder, der die unterschiedlichen Persönlichkeiten gekonnt in Szene setzte und Kinder, Jugendliche und Erwachsene für das Abenteuer Forschung begeistert." Wochen-Kurier Heidelberg

 
 
Details zum AutorDie Autorin Christine Schulz-Reiss studierte u. a. Politik und Kommunikationswissenschaften. Sie war stellvertretende Leiterin des Ressorts Reportagen, Magazin und Nachrichten der Münchener Abendzeitung. Zur Zeit schreibt sie freiberuflich für Zeitschriften wie Eltern for Family, marieclaire, Ökotest und P.M. besonders gern schreibt sie über Kinder und junge Leute. Bei der HÖRCOMPANY erschien bisher "Nachgefragt: Politik" als Hörbuch.
 
 
Details zum SprecherTill Demtrøder stammt aus Hamburg. Bereits im Alter von elf Jahren spielte er in der Verfilmung der Novelle Am Südhang mit. Der Publikumsliebling gehört seit vielen Jahren zu den meistbeschäftigten Schauspielern im deutschen Fernsehen. Ob als Zivilfahnder im Großstadtrevier, als Rechtsanwalt im Landarzt oder als Hofbesitzer in Hallo Robbie. Er ist Vater von zwei Töchtern und er engagiert sich für die Medienkampagne „Schau hin!“, die Eltern Orientierungshilfen zur Mediennutzung gibt und die Öffentlichkeit für das Thema „Kinder und Medien“ sensibilisieren möchte.
 
 
< Zurück

Notizen


Deutscher Jugendliteraturpreis

2017 wird die Jury des Deutschen Jugend-literaturpreises den Sonderpreis Neue Talente vergeben. Mit diesem Preis wird eine deutsche Autorin oder ein deutscher Autor ausgezeichnet, die oder der 2016 mindestens ein herausragendes literarisches Werk im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur im deutschsprachigen Raum veröffentlicht hat. Verena Reinhardt ist mit Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul nominiert!


hr2-Hörbuchbestenliste

Von Martin Luthers Wittenberger Thesen ist auf die hr2-Hörbuchbestenliste gewählt worden! Im Hörbuch erzählt die Religionspädagogin Meike Roth-Beck nicht nur von Martin Luthers spannendem Leben, sondern stellt auch einige seiner wichtigsten Thesen vor: "So erleben Jugendliche und Erwachsene eine spannende Geschichtsstunde, angenehm sachlich von Peter Kaempfe vorgetragen." (Jurybegründung).


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de