Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
• Über uns
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Rich Susan (Hg.) - Mein kleiner Horrortrip - Die kürzesten Gruselgeschichten aller Zeiten
Mein kleiner Horrortrip - Die kürzesten Gruselgeschichten aller Zeiten
Übersetzt von: Karsten Singelmann


gelesen von Anna Thalbach, Katja Danowski, Marlen Diekhoff, Rainer Strecker, Stefan Kaminski

Ab 12 Jahren

1 CD, 75 Min.
12,95 € (D), 18,90 sFr

ISBN: 978-3-942587-19-8

EAN: 9783942587198




(Hörprobe speichern)
 
 

Horror to go für unerschrockene Hörer

47 Mini-Texte in 75 Minuten

Renommierte Autoren haben die literarische Herausforderung angenommen: In ganz kurzen Miniaturen messen sie sich in der Kunst des schnellen Schauders. Das Ergebnis: kurze Tode, flinke Morde und zahlreiche Giftspritzen, verabreicht von kriechenden Händen, kichernden Clowns, gemeinen Kindermädchen und garstigen Ratten. Mal subtil, mal trashig, mal blutig, mal völlig blutleer, immer überraschend, pointenreich und mit viel schwarzem Humor. Nach dem Hören werden Sie Ihrer Katze, Ihrer Sockenschublade und auch Männern mit Schnurrbärten nicht mehr über den Weg trauen.

Mit Originalbeiträgen von: Neil Gaiman, Erin Hunter, R.L. Stine, Lemony Snicket, Margaret Atwood, Joyce Carol Oates, Faye Kellermann, Melissa Marr, Michael Connelly, Kenneth Oppel, Holly Black, Sarah Weeks, Jerry Spinelli, Richard Sala und vielen mehr.

Weitere Hörbücher

   

Pressestimmen:
"Der beste Horror, das weiß man nicht erst seit Hitchcock, ist der, den man gar nicht mehr zeigen muss, weil er sich im Kopf der Zuschauer weiterspinnt. Das gilt noch viel mehr für den erzählten Horror und deshalb ist dieses Hörbuch aus 47 (!!!) Kurz- und Kürzest-Horrortrips so etwas wie ein Hörbuch-Elfmeter …Und die acht deutschen Sprecherinnen und Sprecher machen durch die Bank einen sensationell guten Job." WAZ

"Unglaublich wie viel Spannung in 75 Minuten und 50 Mini-Texte passt. Auf "Mein kleiner Horrortrip" bietet die Crème-de-la-Crème an Autoren und Sprechern Giftspritzen und andere Finessen aus dem Gruselkabinett in allen Kreisch-Lagen. Für Nervenstarke!" Eltern family
 
 
Anna Thalbach, geboren 1973 in Berlin, ist Schauspielerin und Hörbuchsprecherin. Sie spielte schon als Kind kleinere Rollen, an die sich später zahlreiche in bekannten Serien wie "Tatort" oder Filmen wie "Krabat" anschlossen. Für ihre Arbeiten erhielt sie bereits zahlreiche Preise. Auch als Hörbuchsprecherin ist sie sehr erfolgreich: Für ihre Lesung des Romans "Paint It Black" von Janet Fitch erhielt sie 2008 den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin. Anna Thalbach hat eine Tochter, die auch schon fleißig in ihre Fußstapfen tritt.
 
 
Details zum Sprecher

Katja Danowski wurde 1974 in Hemer (NRW) geboren. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Nach Engagements beim Berliner Ensemble und beim Staatstheater Stuttgart gehört sie nun zum Ensemble des Schauspielhauses in Hamburg. 2004 war sie für den Deutschen Filmpreis nominiert, für ihre Nebenrolle als Köchin im Kinofilm „Herr Lehmann“.

 
 
Die vielbeschäftigte Bühnenschauspielerin Marlen Diekhoff stammt aus Bremerhaven. Nach ihrer Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover übernahm sie Engagements in Hannover, Stuttgart und Frankfurt. Bis sie 1980 festes Ensemblemitglied am Deutschen Schauspielhaus Hamburg wurde. 1994 wurde sie zur Schauspielerin des Jahres gewählt. Trotz ihrer intensiven Theatertätigkeit ist sie immer wieder in Fernsehfilmen zu sehen, u.a. in Schulz und Schulz, Polizeiruf 110 und Dr. Sommerfeld und zuletzt im Kinofilm Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe (2008) von Leander Haussmann.
 
 
Details zum SprecherRainer Strecker, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München und lebt heute in Berlin. Seit Mitte der 80er-Jahre kennt man ihn aus Theater, Film und Fernsehen (Bella Block, Tatort, Einsatz in Hamburg). Er ist bekannt als Sprecher der Hörbücher von Cornelia Funke, z. B. Tintenherz. Für seine Sprecherleistung bei Skulduggery Pleasant - Das Groteskerium kehrt zurück erhielt er den Hörbuchpreis 2008 der Stadt Eltville.
 
 
Details zum SprecherStefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, in Berlin aufgewachsen, arbeitet als freier Schauspieler, Sprecher und Autor. Er absolvierte das Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und spielt seit 2001 am Deutschen Theater Berlin. Dort entstand auch sein beliebtes Live-Hörspiel-Format Kaminski ON AIR. Seine grandiose und vielseitige Stimme ist in vielen mehrfach ausgezeichneten Hörbuchproduktionen zu hören.
 
 
< Zurück

Notizen


Deutscher Jugendliteraturpreis

2017 wird die Jury des Deutschen Jugend-literaturpreises den Sonderpreis Neue Talente vergeben. Mit diesem Preis wird eine deutsche Autorin oder ein deutscher Autor ausgezeichnet, die oder der 2016 mindestens ein herausragendes literarisches Werk im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur im deutschsprachigen Raum veröffentlicht hat. Verena Reinhardt ist mit Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul nominiert!


hr2-Hörbuchbestenliste

Von Martin Luthers Wittenberger Thesen ist auf die hr2-Hörbuchbestenliste gewählt worden! Im Hörbuch erzählt die Religionspädagogin Meike Roth-Beck nicht nur von Martin Luthers spannendem Leben, sondern stellt auch einige seiner wichtigsten Thesen vor: "So erleben Jugendliche und Erwachsene eine spannende Geschichtsstunde, angenehm sachlich von Peter Kaempfe vorgetragen." (Jurybegründung).


<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de