Hörcompany.de
• Autoren-Index
• Sprecher-Index
• Hörbuch suchen
• Prämierte Hörbücher
• Schöne Dinge
• Über uns
 
 
Newsletterbestellung:

Hörbücher

 
< Zurück
 
 
Barbara Kindermann - WELTLITERATUR FÜR KINDER - Leonce und Lena, nach Georg Büchner
WELTLITERATUR FÜR KINDER - Leonce und Lena, nach Georg Büchner

gelesen von Martin Baltscheit

Ab 10 Jahren

1 CD, 50 Min.
10,00 € (D), 14,40 sFr

ISBN: 978-3-942587-63-1




(Hörprobe speichern)
 
 

Leonce und Lena

„Und Sie Prinz, sind ein Buch ohne Buchstaben, mit nichts als Gedankenstrichen. Kommen Sie jetzt meine Herren! Es ist eine traurige Sache um das Wort kommen, will man ein Einkommen, so muß man stehlen, an ein Aufkommen ist nicht zu denken, als wenn man sich hängen lässt, ein Unterkommen findet man erst, wenn man begraben wird ...“
Georg Büchner war 23 Jahre alt, als er dieses „Lustpiel“ schrieb, das noch heute eines der beliebtesten und am meisten aufgeführten Theaterstücke ist. In ihrer Nacherzählung zeigt Barbara Kindermann den Witz, die Melancholie und die Kritik an den herrschenden Zuständen. Einige Originalszenen lassen die Hörer die Brillanz und Leichtigkeit von Büchners Sprache genießen.

Alle Titel der Reihe "Weltliteratur für Kinder" auf einen Blick.

   


Pressestimmen:
"Ein kurzes Hörvergnügen, das großen Spaß versprochen und eingehalten hat. Martin Baltscheit hat die perfekte Stimme, um den Humor Büchners sprachlich umzusetzen. Barbara Kindermann versteht es, Weltliteratur simpel nachzuerzählen und den Charakter der Geschichte unberührt zu lassen. Jens Wawrczeck als Valerio, der beste Freund von Leonce, ist einfach großartig." Buchleben.de
 
 
Details zum Autor Barbara Kindermann, geboren 1955 in Zürich, studierte Germanistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin, Florenz und Göttingen. Sie war mehrere Jahre als Lektorin tätig und gründete 1994 den Kindermann Verlag, den sie seither leitet. Aus der viel beachteten Reihe WELTLITERATUR FÜR KINDER sind bisher unter anderen "Wilhelm Tell" von Friedrich von Schiller, "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe und "Romeo und Julia" von William Shakespeare als Hörbücher erschienen.
 
 
Details zum SprecherMartin Baltscheit geboren 1965 in Düsseldorf, studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Im Anschluss tätig als Comic-Zeichner, Illustrator, Schauspieler, Kinderbuch-, Prosa-, Hörspiel- und Theaterautor. Für die HÖRCOMPANY hat er bereits ganz unterschiedlichen Stoffen seine Stimme geliehen. Für Lesungen von SIMPEL (2009) und MATTI UND SAMI (2011) erhielt er jeweils den Jahrespreis der Hörbuchbestenliste für das beste Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres.

 
 
< Zurück

Notizen


Annika Reich im Interview

Annika Reich, die Autorin von Lotto macht was sie will! verleiht nicht nur einem kleinen Mädchen mit einer riesigen Menge Phantasie eine Stimme, um für kleine Leser und Zuhörer den Alttag zum Abenteuer werden zu lassen, sie setzt sich auch stark ein den Stimmen geflüchteter Autorinnen und Autoren Gehör zu verschaffen.

Dazu ein schönes Interview zum Nachhören und Lesen vom Deutschlandfunk.


Warum sind Menschen unterschiedlich?

In einfacher und verständlicher Sprache erklärt der Biologe Josef H. Reichholf in seinem Hörbuch Evolution wie Mensch und Natur sich entwickelt haben. Im Interview mit radioeins gibt er einen guten Einblick in die Themen des Buches. Hier geht es zum Nachhören.




<Mehr>

Home|Sitemap|Drucken Drucken|Als StartseiteAls Startseite|Zu FavoritenZu Favoriten

© Hörcompany.de